Kategorie: Turnen

Pressekonferenz Bambini Aktive Fussball Targobank Auffrischprämie Werder Bremene Freundschaftsspiel

Abteilungsversammlung Turnen

Am Donnerstag, den 14.10.2021 findet ab 19.30 Uhr im TSV Vereinsheim die Abteilungsversammlung Turnen statt. Alle Mitglieder und Interessierten sind hierzu herzlichst eingeladen.

Tagungspunkte sind:

  1. Bericht der Abteilungsleitung
  2. Kassenbericht 2020
  3. Haushaltsplan 2021
  4. Entlastungen / Wahlen
  5. Anträge
  6. Bekanntgaben/Termine
  7. Verschiedenes

Anträge können bis zum 08.10.2021 in schriftlicher Form bei Lothar Helber, Schwalbenweg 2, 73614 Schorndorf-Miedelsbach abgegeben oder in den Briefkasten im Flur der Tannbachhalle eingeworfen werden.

Alle Mitglieder und Interessierten sind hierzu herzlichst eingeladen.



Pressekonferenz Bambini Aktive Fussball Targobank Auffrischprämie Werder Bremene Freundschaftsspiel

Aktuelle Regelungen zum Trainingsbetrieb

Liebe Sportlerinnen und Sportler, liebe Eltern, liebe Trainer,

mit Wirkung zum 16. September 2021 wurde von der Landesregierung eine neue Corona-Verordnung erlassen. Diese sieht vor, bei abzeichnender Überlastung der Krankenhäuser strengere Regelungen durch ein dreistufiges Warnsystem in Kraft zu setzen. Es wird weiterhin grundlegend zwischen immunisierten und nicht-immunisierten Personen unterschieden. Eine immunisierte Person ist entweder gegen COVID-19 geimpft oder von COVID-19 genesen, eine nicht-immunisierte Person ist weder gegen COVID-19 geimpft noch von COVID-19 genesen. Nach wie vor steht dabei die Gesundheit aller an oberster Stelle. Nachfolgend sind deshalb die aktuellen Regelungen für alle Abteilungen aufgelistet, deren Umsetzung und Einhaltung zwin-gend erforderlich sind:

Allgemein:

  • Für immunisierte Personen ist der Zutritt zu Sportanlagen und die Sportausübung uneingeschränkt gestattet
  • In geschlossenen Räumen gilt abseits des Sportbetriebs die Maskenpflicht
    • Ausnahmen von der PCR-Testpflicht (Warnstufe) und von 2G (Alarmstufe) für symptomfreie Personen
      die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben oder noch nicht eingeschult sind
    • die als Schülerin oder Schüler an den regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbetriebs teilnehmen
    • die bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres und für solche, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können oder für die keine Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission besteht, reicht ein Antigen-Schnelltest aus
  • In jeder Trainingseinheit müssen die Kontaktdaten der Teilnehmer sowie Datum, Beginn und Ende der Trainingseinheit erfasst werden (entweder per Luca-App oder durch Erfassung des Übungsleiters)
  • Außerhalb des Sportbetriebs (z.B. bei Besprechungen und Ansprachen) gilt jederzeit die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern
  • Alle Trainingsstätten sind nach Ende des Übungsbetriebs sofort zu verlassen
  • Personen mit typischen COVID 19-Symptomen sind von der Teilnahme am Sportbetreib vorab auszuschließen

Einrad:

  • Basisstufe: Nicht-immunisierte Personen müssen zur Teilnahme am Sportbetreib einen negativen Antigen-Schnelltest oder einen negativen PCR-Test vorweisen
  • Warnstufe: Nicht-immunisierte Personen müssen zur Teilnahme am Sportbetreib einen negativen PCR-Test vorweisen
  • Alarmstufe: Nicht-immunisierte Personen dürfen am Sportbetrieb nicht teilnehmen
  • Bei Eintritt in die Halle muss von allen Personen ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden, dieser darf erst zum Sportbetrieb in der Halle abgenommen werden
  • Der Einlass in die Halle erfolgt erst bei Freigabe durch den Übungsleiter
  • Die Nutzung der Duschen ist gestattet
  • Wenn möglich, bitte bereits umgezogen zum Übungsbetrieb erscheinen. Den Übungsleitern steht es frei, die Kleiderablage von der Umkleide ins Halleninnere zu verlagern

Fußball:

  • Basisstufe:
    • Die Teilnahme am Sportbetrieb außen ist uneingeschränkt möglich
    • Nutzung der Kabinen und Duschen mit 3G-Nachweis
  • Warnstufe:
    • Nicht-immunisierte Personen müssen zur Teilnahme am Sportbetreib einen negativen Antigen-Schnelltest oder einen negativen PCR-Test vorweisen
    • Nicht-immunisierte Personen müssen zur Nutzung der Kabinen und Duschen einen negativen PCR-Test vorweisen
  • Alarmstufe: Nicht-immunisierte Personen dürfen am Sportbetrieb nicht teilnehmen
  • Nicht-immunisierte Personen dürfen die Toiletten auch ohne Testnachweis benutzen
  • Bei Eintritt in den Kabinentrakt muss von allen Personen ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden, dieser darf erst zum Sportbetrieb außen abgenommen werden
  • Die Umkleidekabinen und Duschen müssen nach der Nutzung ausreichend gelüftet werden

Tennis:

  • Basisstufe:
    • Die Teilnahme am Sportbetrieb außen ist uneingeschränkt möglich
    • Nutzung der Kabinen und Duschen mit 3G-Nachweis
  • Warnstufe:
    • Nicht-immunisierte Personen müssen zur Teilnahme am Sportbetreib einen negativen Antigen-Schnelltest oder einen negativen PCR-Test vorweisen
    • Nicht-immunisierte Personen müssen zur Nutzung der Kabinen und Duschen einen negativen PCR-Test vorweisen
  • Alarmstufe: Nicht-immunisierte Personen dürfen am Sportbetrieb nicht teilnehmen
  • Nicht-immunisierte Personen dürfen die Toiletten auch ohne Testnachweis benutzen
  • Bei Eintritt in die Umkleiden muss von allen Personen ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden, dieser darf erst zum Sportbetrieb außen abgenommen werden
  • Die Umkleidekabinen und Duschen müssen nach der Nutzung ausreichend gelüftet werden

Tischtennis:

  • Basisstufe: Nicht-immunisierte Personen müssen zur Teilnahme am Sportbetreib einen negativen Antigen-Schnelltest oder einen negativen PCR-Test vorweisen
  • Warnstufe: Nicht-immunisierte Personen müssen zur Teilnahme am Sportbetreib einen negativen PCR-Test vorweisen
  • Alarmstufe: Nicht-immunisierte Personen dürfen am Sportbetrieb nicht teilnehmen
  • Bei Eintritt in die Halle muss von allen Personen ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden, dieser darf erst zum Sportbetrieb in der Halle abgenommen werden
  • Der Einlass in die Halle erfolgt erst bei Freigabe durch den Übungsleiter
  • Die Nutzung der Duschen ist gestattet
  • Wenn möglich, bitte bereits umgezogen zum Übungsbetrieb erscheinen. Den Übungsleitern steht es frei, die Kleiderablage von der Umkleide ins Halleninnere zu verlagernn

Turnen:

  • Basisstufe: Nicht-immunisierte Personen müssen zur Teilnahme am Sportbetreib einen negativen Antigen-Schnelltest oder einen negativen PCR-Test vorweisen
  • Warnstufe: Nicht-immunisierte Personen müssen zur Teilnahme am Sportbetreib einen negativen PCR-Test vorweisen
  • Alarmstufe: Nicht-immunisierte Personen dürfen am Sportbetrieb nicht teilnehmen
  • Bei Eintritt in die Halle muss von allen Personen ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden, dieser darf erst zum Sportbetrieb in der Halle abgenommen werden
  • Der Einlass in die Halle erfolgt erst bei Freigabe durch den Übungsleiter
  • Die Nutzung der Duschen ist gestattet
  • Wenn möglich, bitte bereits umgezogen zum Übungsbetrieb erscheinen. Den Übungsleitern steht es frei, die Kleiderablage von der Umkleide ins Halleninnere zu verlagern

Die Trainer und Übungsleiter sind angewiesen, die Einhaltung der Regelungen sicherzustellen. Sollte festgestellt werden, dass dies nicht umgesetzt werden kann, wird der Trainings- und Übungsbetrieb wieder eingestellt.

Vielen Dank für das Verständnis.

Philipp Rösch

1. Vorsitzender TSV Miedelsbach



Sommerferien-Sporttage 2021

Auch in diesem Jahr bieten wir für alle Kinder und Jugendlichen im Alter zwischen 6 und 15 Jahren ein Sportprogramm an. Im Unterschied zu den letzten beiden Jahren wird es über alle sechs Wochen der Sommerferien stattfinden. Dazu wird es pro Woche jeweils einen Termin für die Altersklasse 6-11 Jahre sowie einen Termin für die 12-15 Jährigen geben. In jeder Woche wird es verschiedene Schwerpunkte geben, zu denen man sich mit dem unten aufgeführten Flyer anmelden kann.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme!



Pressekonferenz Bambini Aktive Fussball Targobank Auffrischprämie Werder Bremene Freundschaftsspiel

Abteilungsversammlung Turnen

Am Donnerstag, den 29.10.2020 um 19:30 Uhr, findet die diesjährige Abteilungsversammlung der Abteilung Turnen im TSV-Vereinsheim statt. Alle Mitglieder und Interessierten sind hierzu herzlichst eingeladen. Bitte einen Mund-Nasen-Schutz bis zur Einnahme des Sitzplatzes tragen und den Mindestabstand von 1,5 Metern auch während der Sitzung einhalten.

Tagungspunkte sind:

  1. Bericht der Abteilungsleitung
  2. Berichte mit Rückblick der einzelnen Gruppen
  3. Kassenbericht 2019
  4. Haushaltjahresplanung 2020
  5. Entlastungen / Wahlen
  6. Anträge
  7. Bekanntgaben / Termine
  8. Verschiedenes

Anträge können bis zum 22.10.2020 schriftlich bei Lothar Helber, Schwalbenweg 2, Miedelsbach eingereicht oder in den Briefkasten im Flur der Tannbachhalle eingeworfen werden.



Pressekonferenz Bambini Aktive Fussball Targobank Auffrischprämie Werder Bremene Freundschaftsspiel

Teilweiser Neustart des Trainingsbetriebs

Durch die aktuellen Verordnungen des Landes Baden-Württembergs ist es seit dem 02.06.2020 wieder möglich, den Trainingsbetrieb in Hallen aufzunehmen. Wir haben dazu die Pfingsferien genutzt, um ein Hygienekonzept für die Tannbachhalle zu erarbeiten, welches für alle Gruppen mit ihren Trainer, Sportlern und deren Eltern gilt, da die Gesundheit aller weiterhin oberste Priorität hat. Jeder/jedem Übungsleiter/in steht dabei frei, ob er/sie den Trainingsbetrieb wieder aufnimmt.

Aktuell sind folgende Trainingsgruppen wieder in der Tannbachhalle aktiv:

  • Geräteturnen
  • Damengymnastik „Richtig Fit“
  • Gymnastik „Fit for fun“
  • Wirbelsäulentraining
  • Badminton
  • Fit-Männer
  • Einrad
  • Tischtennis

 

Trainingsgruppen mit Kindern werden derzeit noch nicht wieder angeboten. Die Übungsleiter sind angewiesen, die Umsetzung und Einhaltung der Vorgaben zu gewährleisten.

In nachfolgendem Informationsschreiben finden Sie alle wichtigen Vorkehrungen und Regelungen für den derzeitigen Trainingsbetrieb in der Tannbachhalle: Informationsschreiben



Erfolgreiches Schleifchenturnier

Beim 8. Schleifchenturnier in Oberberken nahmen 29 Hobby-Spielerinnen und Spieler am Turnier teil. Die Paarungen wurden durch ein besonderes Verfahren ausgelost, weshalb nur gemischte Doppel gespielt wurden. Jeder Spieler musste 6 Spiele spielen, die Sieger erhielten ein Bändchen. Wer am Ende nach sechs Spielrunden die meisten Bändchen hatte, war Sieger.

Von der TSV-Badmintongruppe belegte Wolfgang Zinßer den ersten Platz und hatte als einziger Spieler des Turniers alle 6 Spiele gewonnen.
Roland Kollinger erreichte dabei den hervorragenden 5. Platz. Außerdem nahmen vom TSV Jörg Hentschel und Thomas Körner teil.



Gaueinzelmeisterschaft 2020

Elf Turnerjungs vom TSV nahmen an den Rahmenwettkämpfen der diesjährigen Turngaueinzelmeisterschaften in Großaspach teil. Dabei waren alle elf konkurrenzlos auf dem Siegerpodest und in ihren Jahrgängen mit folgenden Ergebnissen erfolgreich:

  • Jahrgang 2011 E-Jugend: 1. Platz Tobias Heinz 50,3 Pkt.
  • Jahrgang 2010 D-Jugend: 1. Platz Julian Nguyen mit 47,4 Pkt.
  • Jahrgang 2009 D-Jugend: 1. Platz Manuel Schuster 53,1 Pkt.; 2. Maximé Sebille 47,6 Pkt.; 3. Philipp Nguyen 45,0 Pkt.
  • Jahrgang 2008 C-Jugend: 1. David Merkes 52,0 Pkt.; 2. Felix Krottmayer 46,9 Pkt.
  • Jahrgang 2007 C-Jugend: 1. Serkan Baci  52,0 Pkt.
  • Jahrgang 2006 C-Jugend: 1. Felix Müller 55,55 Pkt.
  • Jahrgang 2005/2006 B-Jugend: 1. Finn Eisemann 56,7 Pkt.; 1. Felix Müller 56,7 Pkt.; 3. Levin Schock 52,8 Pkt.

Geturnt wurden Pflichtübungen am Boden, Barren, Sprung und Reck.

Danke an die Firma All for One Group AG für die großzügige Finanzierung unserer neuen Trainingsanzüge.



Vereinsmeisterschaft Badminton 2019

Zum Jahresabschluss 2019 wurde wieder um die TSV Badminton-Vereinsmeisterschaft gespielt. In der Tannbachhalle spielten 20 Spielerinnen und Spieler auf hohem Niveau um den Titel. Jeder musste vier Spiele absolvieren. Nach 2,5 Stunden standen die Sieger fest:

TSV-Vereinsmeister 2019 wurde Nico Loewe. Auf Platz 2 folgte Thomas Bauer vor Wolfgang Zinßer.

TSV-Vereinsmeisterin 2019 wurde Mariana Ghibes, Platz 2 Britta Mücke und auf Platz 3 Nicole Vetter.



Sommerferien-Sportcamp 2019

Im Jubiläumsjahr wagte der TSV Miedelsbach erstmals den Weg in eine neue Richtung. Vom 29.07. – 09.08.2019 waren 24 Jungs und Mädels im Alter von 6-11 Jahren in der Tannbachhalle sportlich aktiv. Die erste Woche fand anmeldungsbedingt nur halbtags von 7:30 – 13:30 Uhr statt. In der zweiten Woche konnte das Sportcamp ganztags von 7:30 – 17:00 Uhr angeboten werden. Es wurden Spiele gespielt, Parkour Basics ausprobiert, Akrobatik, Inliner gefahren, ein Tanzworkshop „Jumpstyle“ fand unter Leitung zweier jugendlicher Betreuerinnen über die ganze Zeit statt, kämpfen mit Regeln und ohne jemand weh zu tun, Trampolinspringen mit und ohne Saltos, Badminton mit Roland Kollinger, Nachmittagswanderung mit Bernhard Nadler und vieles mehr. Zudem haben alle Kinder durch fachkundige Anleitung von Hartmut Kressler das Sportabzeichen theoretisch bestanden, nun fehlt nur noch der Schwimmnachweis, um das Sportabzeichen auch verliehen zu bekommen. Man konnte sich auch Ruhe gönnen, ein bisschen runterkommen beim Malen, kreativ sein und bauen mit vielen verschiedenen Holzbausteinen, die uns die Firma Dusyma freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat. Vielen Dank an Riccarda Schiffler, die dies sofort und gerne möglich machte. Zwischendurch hatten die Kinder auch freie Zeit, in der sie dann gerne Fußball und Tischtennis spielten oder aber sich eigene „Funparks“ bauten, in denen dann gerne miteinander geturnt wurde. Ein tägliches Highlight war auch das Mittagessen, welches von der Metzgerei Winter gekocht wurde. Jeden Tag eine Überraschung und jeden Tag super lecker! Vielen Dank an die Metzgerei Winter! Betreut wurde die ganze Truppe von den sechs jugendlichen Betreuern Annika Burger, Annika Riedel, Tom Egermann, Lukas Schuster, Arik Hempel und Felix Müller sowie der lizensierten Übungsleiterin Christine Grund-Schäfer. Es waren zwei echt schöne Wochen, anstrengend aber auch echt toll, weil alles mehr oder weniger reibungslos, ohne größere Verletzungen und mit viel Spaß abgelaufen ist.

Nachfolgend einige Eindrücke aus dieser Zeit:



Turngauevent Welzheim

10 Jungs vom TSV nahmen am Turngauevent teil, welches dieses Jahr vom TSF Welzheim ausgerichtet wurde. Dabei wurden  folgende Ergebnisse in einem Geräteturn-Dreikampf erzielt:

  • Tobias Heinz 2. Platz AK 8 Jahre, 23,20 Punkte
  • Julian Nguyen 2. Platz AK 9 Jahre, 17,8 P.
  • Maximilian Scholz 1. Platz AK 10 Jahre, 26,55 P.
  • Maxime Sébille 2. Platz AK 10, 20,50 P.
  • Philip Nguyen 4. Platz AK 10, 19,60 P.
  • Josua Fauth 2. Platz AK 11, 23,05 P.
  • David Merkes 4. Platz AK 11 21,30 P.
  • Felix Müller 1. Platz AK 13, 27,55 P.
  • Finn Eisemann 2. Platz AK 13, 25,2 P.
  • Benedict Krug 1. Platz AK 14, 28,00P.

 

Beim folgenden Teamwettbewerb erreichten wir nur einen 15. Platz von 23 gemeldeten Vereinen, hatten aber jede Menge Spass dabei.