Aktuelles

Deutsche Meisterschaft Einrad Freestyle 2022

Vom 04. bis zum 06. November 2022 fand zum zweiten Mal die Deutsche Meisterschaft im Einrad Freestyle in Schorndorf statt, deren Ausrichter wir sein durften. Über drei Tage hinweg haben rund 280 Sportler aus 33 Vereinen großartige Küren und ein hohes Trickniveau präsentiert und dabei um die Meistertitel gekämpft.

Wir freuen uns, dass die Meisterschaft auch in den regionalen Medien aufgegriffen wurde. Das SWR Fernsehen berichtete in SWR Aktuell über unsere beiden Fahrerinnen Clara und Greta. Auch Regio TV war vor Ort und erstellte einen Beitrag über unsere Fahrerin Jasmin. Die beiden Beiträge können Sie hier nochmals anschauen.

Beitrag SWR Aktuell
Beitrag Regio TV

Die Schorndorfer Nachrichten veröffentlichten im Sportteil ebenfalls einen großen Bericht über die ausgetragene Meisterschaft:

Abgerundet wurde das ganze mit einem Auftritt von Florian, Carla und Tamara im Tigerentenclub des KIKA in der Sendung vom 26.11.2022



Süddeutsche Meisterschaft Einrad 2022

Auf den Süddeutschen Meisterschaften in Willstätt/Ortenaukreis am vergangenen Wochenende konnten die Einradwiesel insgesamt einen Meistertitel und drei Vizetitel erringen. Mit insgesamt 24 Fahrern konnte sich der TSV Miedelsbach im Vorfeld auf der Baden-Württembergischen Meisterschaft für die Süddeutsche Meisterschaft qualifizieren.

Dabei ging es in Willstätt nicht nur um die Titelkämpfe „Süddeutsche Meister“, sondern auch darum, die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft vom 04. -06. November in Schorndorf zu erlangen. Die 4 besten aus jedem Lauf sind qualifiziert. Dieses Ziel haben fast alle Einradwiesel geschafft und es werden insgesamt 14 Küren der Schorndorfer im starken Teilnehmerfeld der Besten von Deutschland in der Karl Wahl Halle zu sehen sein.

Am Sonntag ging es schließlich darum, den Titel des Süddeutschen Meisters zu erkämpfen. Dabei konnte Florian Brecht seiner Favoritenrolle wieder gerecht werden und dominierte mit seinem sehr hohen Trickniveau die Kategorie Junior- Expert. Bei den Gruppenküren konnte sich die Kleingruppe Junior Expert gegen die Konkurrenz aus Bayern, Rheinland-Pfalz und Hessen durchsetzen und erreichten den Vizetitel.

Einen Treppchenplatz und ebenso den Vizetitel erreichten die Junioren der Großgruppe mit 2 Wettkampfneulingen im Alter von 7 und 8 Jahren. Mit ihrer bühnenreifen Performance eroberten sie zu dem Thema „Räuber vom Spessart“ auch die Herzen der Zuschauer. Für die Klein- und Großgruppenfahrer im Expert Bereich reichte es leider nicht für einen Treppchenplatz, aber bei der Deutschen Meisterschaften können sie sich trotzdem noch einmal behaupten.

Alle Gruppenküren der TSV-Einradwiesel werden in Schorndorf am Sonntag, 6. November in der Karl-Wahl-Halle zu sehen sein.



Pressekonferenz Bambini Aktive Fussball Targobank Auffrischprämie Werder Bremene Freundschaftsspiel

Verlegung Trainingsbetrieb Tannbachhalle

Aufgrund der vorbereitenden Maßnahmen zur Unterbringung von Flüchtlingen in der Tannbachhalle ist diese seit Montag, 19. September, für unseren Sportbetrieb gesperrt. Glücklicherweise konnten wir für jede Sportgruppe eine Alternative in der direkten Umgebung schaffen, damit niemand auf den wichtigen Sportbetrieb verzichten muss. In der nachfolgenden Auflistung finden Sie die alternativen Trainingsorte und -termine:

  • Mädelsfitness: Dienstag 18:00 – 19:30 Uhr im Paulushaus Miedelsbach
  • MiKiTu 1: Mittwoch 14:00 – 15:00 Uhr im Paulushaus Miedelsbach
  • Tanzen für Kinder: Mittwoch 15:00 – 16:00 Uhr im Paulushaus Miedelsbach
  • MiKiTu 2: Mittwoch 16:00 – 17:00 Uhr im Paulushaus Miedelsbach
  • Turnen für Kinder: Mittwoch 17:00 – 18:00 Uhr im Paulushaus Miedelsbach
  • Damengymnastik „Richtig fit“: Dienstag 19:30 – 20:30 Uhr im Paulushaus Miedelsbach
  • Gymnastik „Fit for fun“: Dienstag 20:30 – 21:30 Uhr im Paulushaus Miedelsbach
  • Badminton: Freitag 19:30 – 21:30 Uhr in der Karl-Wahl-Halle Schorndorf
  • Tischtennis: Donnerstag 19:00 – 20:30 Uhr in der Lauswiesenhalle Haubersbronn
  • Einrad: Dienstag 15:30 – 19:00 Uhr in der Brühlhalle Schornbach
  • Einrad: Freitag 15:00 – 20:00 Uhr in der Lauswiesenhalle Haubersbronn
  • Ballspielgruppe: Montag 20:00 – 22:00 Uhr in der Bronnbachhalle Weiler
  • Fitmänner: Freitag 19:00 – 21:00 Uhr in der Bronnbachhalle Weiler
  • Geräteturnen Jungen: Montag 17:30 – 19:30 Uhr in der Philipp-Palm-Sporthalle Schorndorf


Sommerferien-Sportcamp 2022

Vom 01. bis 12. August findet beim TSV Miedelsbach erneut das Sommerferien-Sportcamp statt. Für jeweils eine Woche ist bei Bewegung, Sport, Spiel und Spaß in und um die Tannbachhalle Miedelsbach für jedes Kind im Alter zwischen 6 und 12 etwas dabei. Das Camp findet halbtags statt und kann optional mit Mittagessen für die gesamte Woche gebucht werden. Anmeldungen sind ab sofort online über den unten aufgeführten Flyer möglich. Der Anmeldeschluss wurde auf den 27.07. verschoben.

Den Flyer finden Sie hier zum Download. Anmeldungen dürfen gerne direkt bei der Geschäftsstelle abgegeben oder per Mail an info@tsv-miedelsbach.de geschickt werden.



Pressekonferenz Bambini Aktive Fussball Targobank Auffrischprämie Werder Bremene Freundschaftsspiel

Jahreshauptversammlung

Nach drei Jahren coronabedingtem Ausfall findet am 24. Juni 2022 um 19:30 Uhr die diesjährige Mitgliederversammlung im Vereinsheim statt. Alle Mitglieder sind hierzu herzlich eingeladen.

Auf der Tagesordnung stehen Jahresberichte, Kassenbericht, Entlastungen, Bestätigungen, Wahlen und Anträge.

Anträge können bis zum 17.06.2022 schriftlich mit Begründung beim 1. Vorsitzenden Philipp Rösch, Ulmenweg 20 eingereicht werden.



Pressekonferenz Bambini Aktive Fussball Targobank Auffrischprämie Werder Bremene Freundschaftsspiel

Abteilungsversammlung Turnen

Am Donnerstag, den 09.06.2022 findet ab 19:30 Uhr im TSV Vereinsheim die Abteilungsversammlung Turnen statt. Alle Mitglieder und Interessierten sind hierzu herzlichst eingeladen.

Tagungspunkte sind:

  1. Bericht der Abteilungsleitung
  2. Kassenbericht 2021
  3. Haushaltsplan 2022
  4. Entlastungen / Wahlen
  5. Anträge
  6. Bekanntgaben/Termine
  7. Verschiedenes

Anträge können bis zum 05.06.2021 in schriftlicher Form bei Lothar Helber, Schwalbenweg 2, 73614 Schorndorf-Miedelsbach abgegeben oder in den Briefkasten im Flur der Tannbachhalle eingeworfen werden.

Alle Mitglieder und Interessierten sind hierzu herzlichst eingeladen.



Pressekonferenz Bambini Aktive Fussball Targobank Auffrischprämie Werder Bremene Freundschaftsspiel

Abteilungsversammlung Fußball

Am 03.04.2022 findet um 10:30 Uhr die diesjährige Abteilungsversammlung im Vereinsheim statt. Hierzu sind alle Mitglieder und Interessierte eingeladen. Folgende Tagesordnungspunkte werden behandelt:

  1. Begrüßung
  2. Bericht Jugend
  3. Bericht AH
  4. Bericht Aktive
  5. Bericht Kasse
  6. Entlastungen
  7. Weitere Anträge
  8. Sonstiges

Anträge können bis zum 27.03.2022 schriftlich bei Kevin Schwarz, Welzheimer-Wald-Straße 28, 73614 Schorndorf eingereicht werden.

Bitte die aktuellen Corona-Regelungen, welche von Bund und Land vorgegeben sind, beachten.



Pressekonferenz Bambini Aktive Fussball Targobank Auffrischprämie Werder Bremene Freundschaftsspiel

Abteilungsversammlung Turnen

Am Donnerstag, den 14.10.2021 findet ab 19.30 Uhr im TSV Vereinsheim die Abteilungsversammlung Turnen statt. Alle Mitglieder und Interessierten sind hierzu herzlichst eingeladen.

Tagungspunkte sind:

  1. Bericht der Abteilungsleitung
  2. Kassenbericht 2020
  3. Haushaltsplan 2021
  4. Entlastungen / Wahlen
  5. Anträge
  6. Bekanntgaben/Termine
  7. Verschiedenes

Anträge können bis zum 08.10.2021 in schriftlicher Form bei Lothar Helber, Schwalbenweg 2, 73614 Schorndorf-Miedelsbach abgegeben oder in den Briefkasten im Flur der Tannbachhalle eingeworfen werden.

Alle Mitglieder und Interessierten sind hierzu herzlichst eingeladen.



Einweihung Kunstrasenplatz

Mit großer Freude wurde am Samstag, den 11.09.2021, der neue Kunstrasenplatz am Sportgelände in Miedelsbach eingeweiht. Nach rund zweimonatiger Bauzeit konnten der 1. Vorsitzende Philipp Rösch, Ortsvorsteher Thomas Rösch, Erster Bürgermeister Thorsten Englert der Stadt Schorndorf sowie die beiden Abteilungsleiter Fußball Andreas Incorvaia und Kevin Schwarz (v.r.n.l.) das Eröffnungsband feierlich durchschneiden.

Neben dem neuen Kunstrasenplatz wurden drei neue Abstellflächen für die Jugendtore um den Platz herum geschaffen, damit die Tore zukünftig nicht mehr über den gesamten Platz gefahren werden müssen. Zusätzlich wurde hinter dem Ballfangzaun eine weitere Fläche neu gepflastert, damit die Tore bei schlechtem Wetter nicht im Dreck stehen und diesen auf den Platz mitführen.

Unter großem Beifall der Gäste kann nun der Platz für viele erfolgreiche Spieler unserer Jugend- und Aktive-Mannschaften genutzt werden, denen wir auf der neuen Anlage viel Spaß sowie viele spannende und faire Spiele wünschen.



Pressekonferenz Bambini Aktive Fussball Targobank Auffrischprämie Werder Bremene Freundschaftsspiel

Aktuelle Regelungen zum Trainingsbetrieb

Liebe Sportlerinnen und Sportler, liebe Eltern, liebe Trainer,

mit Wirkung zum 29. Januar 2022 wurde von der Landesregierung die neue CoronaVO Sport veröffentlicht. Aktuell gilt die Alarmstufe 1, weshalb sich neue Regelungen für die Teilnahme am Trainings- und Übungsbetrieb ergeben. Es wird weiterhin grundlegend zwischen immunisierten und nicht-immunisierten Personen unterschieden. Eine immunisierte Person ist entweder gegen COVID-19 geimpft oder von COVID-19 genesen, eine nicht-immunisierte Person ist weder ge-gen COVID-19 geimpft noch von COVID-19 genesen. Nach wie vor steht dabei die Gesundheit aller an oberster Stelle.

Allgemein

  • Für immunisierte Personen ist der Zutritt zu Sportanlagen und die Sportausübung un-eingeschränkt gestattet
  • Ein Test muss vor Ort unter geschulter Beobachtung oder von einer zugelassenen Test-stelle durchgeführt werden. Ein häuslicher Test ist nicht ausreichend.
  • Es gilt abseits des Sportbetriebs die Maskenpflicht ab 6 Jahre. Für Personen ab 18 Jah-ren gilt die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske in geschlossenen Räumen.
  • Ausnahmen von 3G, PCR-Testpflicht und 2G für folgende symptomfreie Personen:
    • Kinder bis einschließlich 5 Jahre
    • Kinder bis einschließlich 7 Jahre, die noch nicht eingeschult sind
    • Grundschüler und Schüler bis einschließlich 17 Jahren eines sonderpädagogi-schen Bildungs- und Beratungszentrums, einer auf der Grundschule aufbauen-den Schule oder einer beruflichen Schule (Testung in der Schule außerhalb der Ferien)
    • Personen bis einschließlich 17 Jahren, die nicht mehr zur Schule gehen (negati-ver Antigen-Test erforderlich)
    • Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können (ärzt-licher Nachweis und negativer Antigen-Test notwendig)
    • Personen, für die es keine allgemeine Impfempfehlung der STIKO gibt (negativer Antigen-Test erforderlich)
  • Ausnahmen der Testpflicht bei 2G+ für folgende symptomfreie Personen:
    • Genesene/geimpfte Personen, die ihre Auffrischimpfung erhalten haben
    • Vollständig geimpfte Personen oder Genesene mit einer nachfolgenden Impfung (letzte erforderliche Einzelimpfung liegt min. 14 Tage und max. 3 Monate zurück)
    • Kinder bis einschließlich 7 Jahre, die noch nicht eingeschult sind
    • Personen, für die es keine Empfehlung für eine Auffrischimpfung der STIKO gibt, z.B. vollständig geimpfte Kinder bis einschließlich 11 Jahre und Schwangere im ersten Schwangerschaftsdrittel
  • Während der Ferien müssen Schülerinnen zur Sportausübung in geschlossenen Räu-men folgenden Nachweis erbringen:
    • In der Basis-, Warn- und Alarmstufe I einen negativen Antigen-Schnelltet oder einen negativen PCR-Test für nicht immunisierte Schülerinnen über 6 und unter 18 Jahren
    • In der Alarmstufe II einen negativen Antigen-Schnelltest oder einen negativen PCR-Test für alle Schülerinnen über 6 und unter 18 Jahren
    • Die Ausnahmen der 2G+ Regelung gelten auch für immunisierte Schülerinnen
  • In jeder Trainingseinheit müssen die Kontaktdaten der Teilnehmer sowie Datum, Beginn und Ende der Trainingseinheit erfasst werden (entweder per Luca-App oder durch Er-fassung des Übungsleiters)
  • Außerhalb des Sportbetriebs (z.B. bei Besprechungen und Ansprachen) gilt jederzeit die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern
  • Alle Trainingsstätten sind nach Ende des Übungsbetriebs sofort zu verlassen
  • Personen mit typischen COVID 19-Symptomen sind von der Teilnahme am Sportbetrieb vorab auszuschließen

Einrad, Fußball (Halle), Tennis (Halle), Tischtennis, Turnen

  • Basisstufe: Nicht-immunisierte Personen müssen zur Teilnahme am Trainingsbetrieb ei-nen negativen Antigen-Schnelltest oder einen negativen PCR-Test vorweisen (3G)
  • Warnstufe: Nicht-immunisierte Personen müssen zur Teilnahme am Trainingsbetrieb ei-nen negativen Antigen-Schnelltest oder einen negativen PCR-Test vorweisen (3G)
  • Alarmstufe 1: Nicht-immunisierte Personen dürfen am Trainingsbetrieb nicht teilnehmen (2G)
  • Alarmstufe 2: Nicht-immunisierte Personen dürfen am Trainingsbetrieb nicht teilnehmen. Immunisierte Personen müssen einen negativen Antigen-Schnelltest oder einen negati-ven PCR-Test vorweisen (2G+)
  • Bei Eintritt in den Kabinentrakt muss von allen Personen über 18 Jahren eine FFP2-Maske getragen werden, diese darf erst zum Sportbetrieb abgenommen werden
  • Der Einlass in die Halle erfolgt erst bei Freigabe durch den Übungsleiter
  • Die Nutzung der Duschen ist gestattet
  • Wenn möglich, bitte bereits umgezogen zum Trainingsbetrieb erscheinen. Den Übungs-leitern steht es frei, die Kleiderablage von der Umkleide ins Halleninnere zu verlagern

Fußball (außen)

  • Basisstufe:
    • Die Teilnahme am Trainingsbetrieb ist uneingeschränkt möglich
    • Nutzung der Kabinen und Duschen mit 3G-Nachweis
  • Warnstufe:
    • Nicht immunisierte Personen müssen zur Teilnahme am Trainingsbetrieb sowie zur Nutzung der Kabinen und Duschen einen negativen Antigen-Schnelltest oder einen negativen PCR-Test vorweisen (3G)
  • Alarmstufe 1:
    • Nicht-immunisierte Personen dürfen am Trainingsbetrieb nicht teilnehmen (2G)
  • Alarmstufe 2:
    • Nicht-immunisierte Personen dürfen am Trainingsbetrieb nicht teilnehmen (2G)
    • Immunisierte Personen müssen einen negativen Antigen-Schnelltest oder einen negativen PCR-Test vorweisen, um die Kabinen und Duschen zu nutzen (2G+)
  • Nicht-immunisierte Personen, die in der Basisstufe Sport im Freien ausüben, dürfen die Toiletten auch ohne Testnachweis benutzen
  • Bei Eintritt in den Kabinentrakt muss von allen Personen über 18 Jahren eine FFP2-Maske getragen werden, diese darf erst zum Sportbetrieb außen abgenommen werden
  • Die Umkleidekabinen und Duschen müssen nach der Nutzung ausreichend gelüftet werden

Die Trainer und Übungsleiter sind angewiesen, die Einhaltung der Regelungen sicherzustellen. Sollte festgestellt werden, dass dies nicht umgesetzt werden kann, wird der Trainings- und Übungsbetrieb wieder eingestellt.

Vielen Dank für das Verständnis.

Philipp Rösch

1. Vorsitzender TSV Miedelsbach